laborartikel w

Shops

Stirring

laborartikel w

Gesamt Datensätze: 28
Hersteller
Größe
Typ
Länge
Einmalhandschuhe schützen die Hände vor schädlichen Einflüssen wie Chemikalien und schützen ebenso das Produkt vor Verunreinigungen. Je nach Anwendungsfall muss der Einmalhandschuh bestimmte Normen erfüllen um geeignet zu sein. Für den medizinischen Bedarf muss der Einmalhandschuh der Norm 455 (EN 455) entsprechen. Die Europäische Norm 455 fordert bestimmte Eigenschaften an den Handschuh (z.B. Dichtigkeit, genormte Maße). Mit dem AQL Wert (Acceptable Quality Level) wird auf die Qualität der Gesamtmenge geschlossen. Die Einmalhandschuhe werden stichprobenartig untersucht. Je niedriger der AQL Wert, desto geringer ist der Ausschussanteil des geprüften Produkts. Wir führen Latexhandschuhe bekannter Hersteller wie B.Braun, Unigloves oder Kimberly-Clark.

Einmalhandschuhe aus Latex gibt es gepudert oder ungepudert. Gepuderte Latexhandschuhe können einfach an- und ausgezogen werden, während bei ungepuderten durch die starke Haftung an der Haut das an- und ausziehen mit mehr Zeitaufwand verbunden ist. Gepuderte Handschuhe besitzen zudem meist mehr Latexproteine, dies erhöht das Risiko einer Latexallergie. Einmalhandschuhe aus Latex weisem eine sehr gute Dehnbarkeit auf, sind strapazierfähig und bieten einen guten Schutz. Sie sind vermehrt in der Medizin und der Gastronomie zu finden.

Buddeberg GmbH

Seit über 135 Jahren Leistung und Qualität im Laborhandel.

Adresse

Buddeberg GmbH
   Mallaustr. 49
      68219 Mannheim
+49 621 87690-0
info@buddeberg.de
Mo-Do:  7:30 - 12:00 Uhr
                  12:45 - 16:00 Uhr
     Fr:          7:30 - 12:00 Uhr
                  12:45 - 14:30 Uhr

Shops



Bezahlmöglichkeiten verfügbar für nicht registrierte Kunden

Links

Kontakt
Rührtechnik

Karriere
eProcurement

Newsletter abonnieren

Copyright © 2021 Buddeberg GmbH
19.01.2022 - 20:01